Akupunktur

„Alle Krankheit hängt zusammen mit dem Zustand des Qi.“

 

百病皆气
(Huangdi Nei Jing)

 

 

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist die vitale Energie der Lebenskraft, das Qi. Diese Energie fließt über Leitbahnen, den sogenannten Meridianen durch unseren ganzen Körper und schenkt uns dadurch unsere Lebendigkeit. Wenn unser Qi im Fluss ist, können wir von körperlicher und seelischer Gesundheit sprechen. Ist dieser Fluss blockiert können vielfältige Krankheiten entstehen. Um den Fluss positiv zu beeinflussen, werden bei der Akupunktur bestimme Punkte auf diesen Meridianen stimuliert. So werden Blockaden aufgelöst und unsere Selbstheilungskräfte angeregt.

Bewährte Indiktionen sind z. B Raucherentwöhnung bzw. jegliches Suchtverhalten, Schmerztherapie, Geburtsvorbereitung, Allergien und Asthma, Beschwerden des Bewegungsapparats, Frauenleiden und weitere.

In meiner Praxis arbeite ich so minimalistisch wie möglich und nutze möglichst feine Nadeln. Je nach Thematik und Bedürfnis wende ich die  Körperakupunktur oder/ und die Ohrakupunktur an. Ausserdem arbeite ich auch sehr gerne mit trockenen Schröpfmassagen auf dem Rücken, welche besonders bei Erschöpfung und beginnenden Erkältungen hilfreich sind. Angebote für die Zeit der Schwangerschaft und die Geburtsvorbereitung finden Sie bei mir ebenfalls.